Aktuelles

01.04.2017 Quantitative immunchemische Stuhltests werden kassenärztliche Leistung

08.07.2016 Bekanntmachung im Bundesanzeiger: Änderung der Krebsfrüherkennungsrichtlinie gemäß G-BA Beschluss vom 21.04.2016 tritt am 1.Oktober 2016 in Kraft. Bie der Früherkennung von Darmkrebs sind zukünftig quantitative immunchemische Tests zum Nachweis von nicht sichtbarem Blut im Stuhl anzuwenden. Lesen Sie mehr...

21.04.2016  Der Gemeinsame Bundesaussschuss (G-BA) beschließt, dass bei der Früherkennung von Darmkrebs zukünftig quantitative immunologische Tests zum Nachweis von nicht sichtbarem Blut im Stuhl anzuwenden sind. Lesen Sie mehr...

Darmkrebsfrüherkennung mit OC-Sensor

So leicht kann Darmkrebsvorsorge sein!

Der OC-Sensor FIT ist ein immunchemischer Test zum quantitativen Nachweis von humanem Hämoglobin (Blutbestandteil) in Stuhlproben und gilt weltweit als der anerkannteste FIT-Test. Er bietet gegenüber den herkömmlichen chemischen und immunchemischen Tests eine Reihe von Vorteilen:

  • Einfache und hygienische Anwendung: eine Probe genügt
  • Standardisierte und zuverlässige Auswertung: bessere Auffindungsraten im Vergleich mit herkömmlichen Tests
  • International erprobt: Nachweis in mehreren europäischen Studien mit 100.000+ Teilnehmern

OC-Sensor erfüllt vollständig alle Anforderung der neuen Krebsfrüherkennungs-Richtlinie

Für Patienten

Erfahren Sie, wie unkompliziert und dabei zuverlässig Dickdarmkrebs im Rahmen einer Früherkennungsuntersuchung erkannt werden kann …

Mehr

Für Ärzte

Lassen Sie Ihre Patienten im Rahmen von Dickdarmkrebsprävention von der besseren Nachweisrate und höheren Treffsicherheit…

Mehr

Für Labore

Lesen Sie, welche Vorteile OC-Sensor als quantitativer FIT-Test mit vollautomatisierter Analyse für Ihr Labor bietet…

Mehr

Betriebliche Vorsorge

Betriebliche Darmkrebsvorsorge lohnt sich! Darmkrebs kann jeden treffen, auch die Mitarbeiter in Ihrem Betrieb. Darmkrebs lässt sich aber vermeiden und ist, wenn er früh erkannt wird, oftmals heilbar. Deshalb, und auch vor dem Hintergrund einer steigenden Lebensarbeitszeit, hat die betriebliche Darmkrebsfrüherkennung eine hohe Bedeutung:

In den Unternehmen können besonders Menschen, die sonst nur schwer für die Vorsorge zu motivieren sind, erreicht und motiviert werden, an dieser wichtigen Früherkennunng teilzunehmen. Betriebliche Darmkrebsfrüherkennung lohnt sich nicht nur wirtschaftlich für das Unternehmen, sie steigert auch die unternehmerische Verantwortung und erhöht die Attraktivität des Unternehmens.  Und dieses ist in jedem Unternehmen möglich - sprechen Sie uns an!

Mehr